"der idiot war im alten griechenland derjenige, der nicht zwichen privat und öffentlichkeit zu trennen wusste. heute heißt das keiner-syndrom. keiner erstickt an seiner identität. er will sie loswerden. aber dafür muss er sie veröffentlichen. alles was privat ist hält ihn fest. er kann nicht anders. es muss aus sich selbst hinauswachsen, sich vervielfältigen und verwandeln. "

  1. fre-de-rike posted this